[Challenge] Follow Friday #13


Es ist wieder Freitag! Wie erwartet kommt nun mein Beitrag zu  A Bookshelf Full Of Sunshine's Follow Friday!
Hierbei handelt es sich um eine, meiner Meinung nach, tolle Aktion für deutsche Buchblogger. 

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

 

Die heutige Freitags-Frage lautet: "Sortiert ihr Bücher aus? Wenn ja, was macht ihr mit Ungewollten?"

 

Ich würde hier am liebsten mit einem Ja antworten, jedoch entspräche das nicht so ganz der Wahrheit. Ich habe es oft vor, setzte mich vor mein Regal und sehe mir all die verschiedenen Buchtitel an. Betrachte welches ich bereits gelesen habe, beachte wie ich sie gefunden habe, und lege das ein oder andere beiseite. Nur um am Ende dieser Aktion wieder ¾ der aussortierten Bücher in meinem Schrank zu räumen, da ich mich nicht von ihnen trennen mag. *seufz* Ungewollt ist somit kein Einziges!

Letztlich lege ich die paar aussortierten dann meist in den Bücherwagen bei meiner Arbeit, da es sich nur sehr selten lohnt diese zu verkaufen. Somit mache ich den Leuten doch lieber eine Freunde.. mit 1 .. 2 oder vielleicht auch mal 4 Büchern. :D

 

Habt ihr vielleicht Tipps für mich, wie es einem leichter fällt sich von Büchern zu trennen? Ich bin wirklich gespannt auf eure Antworten…




Kommentare :

  1. Hallo Phyllis,

    es ist aber auch total schwer, sich von lieb gewonnenen Dingen/Büchern zu trennen.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hi :D
    So ein Bücherwagen auf der Arbeit hätte ich auch gerne ^^
    Hm, ich wünschte ich könnte dir Tipps geben, aber so schlimm ist es ja nicht, viele tolle Bücher zu haben :)
    Ich würde auch total gerne ein richtig großes und schön gefülltes Bücherregal haben - aber nach ein paar Monaten muss ich ohnehin wieder ausmisten, ich kann einfach nicht anders :D
    Liebe Grüße ♥
    Nala

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Phyllis,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Ich statte dir direkt mal den Gegenbesuch ab.
    Ich trenne mich nur ungern von Büchern, aber aus Platzgründen mache ich das mit gelesenen Büchern. Die verlose ich dann auf meinem Blog.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Phyllis,

    Ich kann dir leider keinen Tipp geben wie man Bücher aussortiert. Bei mir steht das gleiche Problem im Raum. Nur habe ich noch kein Platzproblem.- Okay... eigentlich muss ich sagen nicht mehr. Ich hatte eins und dann hat meine Mutter umgeräumt und mir eins ihrer Regale abgegeben. Im Moment habe ich tatsächlich noch Platz. Doch selbst wenn nicht fällt es mir schwer Bücher herzugeben.
    Falls da jemand eine Idee hat immer her damit *schmunzel*

    Ich habe übrigens ebenfalls an der Aktion teilgenommen - das erste Mal.
    Hier ist mein Link falls du vorbei schauen möchtest :)
    http://schneeflockesbuchgestoeber.blogspot.de/2016/05/ff-deutscher-follow-friday-1.html

    Ein wunderschönes Wochenende
    Gruß
    Flocke ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Phyllis :)
    Das hab ich jetzt schon öfter gelesen, aber ich kann das einfach nicht. Ich liebe meine Bücher, auch die, die ich nicht so gerne mochte. Aber sie sehen einfach zu gut aus in meinem Regal. :D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    mir geht es da wie Dir. Freiwillig könnte ich mich von meinen Büchern auch nicht trennen. Da hängen einfach zu viele Erinnerungen an jedem einzelnen.
    Was es mit den Erinnerungen auf sich hat, erfährst Du hier.
    xoxo, Jade

    AntwortenLöschen

Mit jedem eurer Kommentare versüßt ihr mir den Tag!