[Challenge] Montagsfrage KW 16



Hallo meine Lieben! :)

Heute erhaltet ihr mal wieder meinen Post zurMontagsfrage“ von der lieben Buchfresserchen. 

Hierbei handelt es sich um eine zum Montawöchentlich gestellte Frage rund um das Thema Buch.

 

Montagsfrage KW 16:

Wenn du liest, stellst du dir dann bewusst alles vor oder passiert das eher automatisch? Oder liest du einfach ohne Kopfkino?


Bei mir geschieht alles automatisch. Ich habe zwar gewisse Bilder vor Augen, kann insbesondere Personen jedoch nicht festmachen. Die Augen, Haare oder Figur ist sozusagen fest verankert, wenn ich dann jedoch versuche mir eine Person vor Augen zu führen funktioniert das nicht, da mir die Gesichtszüge (etc.) fehlen.. Ein witziges Phänomen wie ich finde.

 

Ich bin gerade vor kurzem auf eine Challenge gestoßen, in der es darum geht sich Schauspieler oder anderweitige Personen zu suchen und diese mit Charakteren aus einem Buch zu verknüpfen. Als ich darüber nachdachte ist mir aufgefallen das mir das gar nicht möglich ist. Keine Person wird meinen Vorstellungen gerecht, auch wenn ich nur schemenhafte Vorstellungen habe. Scheinbar sind diese doch detailliert genug.

 

Ich selbst finde meine Gedankengänge in der Hinsicht sehr konfus und bin interessiert, ob ihr, sofern es euch ähnlich ergeht wie mir, die richtigen Worte findet um das zu erklären.

Ich bin nun wirklich gespannt ob es euch genauso ergeht! Also, Kopfkino ja oder nein?




Kommentare :

  1. Huhu,

    das mit der Challange klingt interessant. Wo ist denn die.

    Ich hab das ja mal mit Charaktere aus meiner eigenen Geschichte gemacht. Die passenden Schauspieler dazu gesucht, aber das was gar nicht so einfach und hat etwas gedauert bis ich sie zusammen hatte.

    Neulich hab ich das noch mit Talon versucht, aber gerade bei Ember fand ich das recht schwierig.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,
      das weiß ich leider nicht mehr :(
      Werde mich aber noch mal auf die Suche machen!

      Liebst, Phyllis.

      Löschen
  2. Hey :)

    Kopfkino bekommt bei mir definitiv ein Ja. :D Bei mir geht das auch alles automatisch. ;-) Was bei mir aber schon passiert, ist, dass ein Charakter in meiner Vorstellung ganz anders aussieht, als er beschrieben wird un dich kann meinem Kopf nicht weiß machen, dass es nicht stimmt. XD

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Ich weiß, was du meinst. Mein Kopfkino läuft automatisch und ich habe keinen bewussten Einfluss darauf. Wenn ich versuche, mich zu einer bestimmten Vorstellung zu zwingen und sie bewusst abzurufen, ist es, als würde ich versuchen, mich an einen Traum zu erinnern. Je mehr ich mich anstrenge, desto weiter entfernt sich das Bild.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Hei :)

    Ich verstehe zu 100% was du meinst ^^ Ich stelle mir Personen in meinem Kopf auch immer schwammig vor, was die Gesichtszüge angeht, aber wenn man mir dann Leute zeigt, kann ich trotzdem sagen, dass sie nicht passen, oder überhaupt nicht meinen Vorstellungen entsprechen :)

    Mein Beitrag :D

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir entstehen auch immer von ganz alleine Bilder im Kopf - vor allem von der Szenerie und auch von der Umgebung und den Landschaften. Nur die Charaktere sind bei mir immer sehr verschwommen und wenig konkret - Gesichtszüge haben die irgendwie nicht, auch keine Frisur oder gar Augen- oder Haarfarbe.

    LG Sabine

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    Haha das mit den Gesichtszügen kenne ich auch! Irgendwie ist einem der/die Protagonist/in so bekannt, aber das Gesicht kennt man nicht ^^
    Aber wenn es dann um die Schauspieler geht, kann ich ziemlich schnell sagen, dass dies nicht das Gesicht ist, welches ich mir dazu vorgestellt habe ;)

    Liebste Grüße,
    Lena von Tiny Hedgehog

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    ja Figuren sehe ich in meinem Kopfkino auch eher aus der Ferne und ohne kleine Details.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    bis bei mir Kopfkino losgeht, muss das Buch schon echt gut sein. :) Sonst fällt es mir schwer...

    Hier findest du meinen Beitrag. ♡

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen ^^
    So nun wo ich endlich etwas fitter bin - ich HASSE Grippe -.-' - komme ich endlich dazu auch auf die Frage zu antworten.
    Bei mir ist es im Normalfall Kopfkino. Selten passen die Schauspieler zu meinen Vorstellungen. Und erschwert wird es natürlich, wenn die Darsteller auch noch eine andere Augen- oder Haarfarbe haben als im Buch steht.
    Ich mach mir lieber meine eigenen Gedanken. So viel wie ich lese geht das auch gar nicht anders ^^ Kann doch nicht warten bis irgendwann der Film oder ein Spiel dazu raus kommt ^^

    Ganz liebe Grüße
    Schneeflocke ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann mir die Figuren gut vorstellen, blöd ist dann nur wenn die Figur erst später genauer beschrieben wird und ich sie mir mit blonden statt braunen Haaren oder so vorgestellt habe - aber sie bleibt dann so wie ich sie im Kopfkino habe :-)

    AntwortenLöschen

Mit jedem eurer Kommentare versüßt ihr mir den Tag!